Kontakt
Hermann Bogner
Werkstraße 7
83059 Kolbermoor
Homepage:www.ghw-bogner.de
Telefon:08031 97938
Fax:08031 99910

Wasser sparen im Bad

Wasser sparen im Badezimmer ist nicht schwer. Mit einfachen Mitteln kön­nen wir alle dazu bei­tragen, die wert­volle Res­source Was­ser zu schonen, ohne uns dabei den täglichen Komfort zu nehmen.

Der größte Teil des Wasser­ver­brauchs pro Kopf (das so genannte "vir­tuelle Wasser") ent­fällt auf die Pro­duk­tion von kon­su­mier­ten Waren. Um dieser Wasser­ver­schwen­dung ent­gegen­zu­wir­ken, hilft ein be­wuss­tes Kon­sum­ver­halten. Aber auch im direkten Umgang mit Wasser können wir eine ganze Menge tun. Allein im Badezimmer gibt es einfache Möglichkeiten, eine ganze Menge Wasser einzusparen.

Wasser sparen in der Dusche

Duschen spart im Gegensatz zum Baden enorm viel Wasser. Besonders sparsam duschen Sie mit einer wassersparenden Brause, die den Wasserverbrauch durch integrierte Durchflussbegrenzer um bis zu 40 % senken können. Moderne Lösungen ermöglichen dabei trotzdem einen vollen Wasserstrahl, sodass Sie keine Abstriche beim Duschkomfort haben.

Besonders innovativ: Smarte Duschsysteme mit digitaler Brause, die Ihnen Wassermenge und Temperatur anzeigt.

Smarte Dusch­köp­fe

So wird Energiesparen zum Erlebnis

So wird Energiesparen zum Erlebnis

TECE Betätigungsplatten

Eine schwarze WC-Bestätigungsplatte, in einer Betonwand eingeladden. Im Hintergrund ein Waschbecken.

Erst sieht man es, dann spürt man es: WC-Be­tä­ti­gungs­plat­ten sind die Schnittstellen, an denen der Nutzer mit TECE Spültechnik in Berührung kommt. Im wahrs­ten Sinne des Wortes.

WCs und Bidets von Duravit

WCs und Bidets von Duravit

Duravit-WCs bestechen in allen Kriterien: Spül­technologie, Design, Nach­haltigkeit, Komfort und Hygiene.

Betätigungsplatten von GROHE

GROHE Betätigungsplatten

Ob Quadrat, Kreis oder Rundoval: Mit den Betätigungen von GROHE schaffen Sie eine konsistente, harmonische Designsprache.

Wassersparende Toilettenspülung

Mit einer 2-Mengen-Spülung oder einer Spül-Stopp-Funktion können Sie bei der WC-Spülung besonders viel Wasser sparen. Moderne Spülauslöser und Betätigungsplatten sind in der Regel standardmäßig mit diesen Funktionen ausgestattet.

Komplett ohne Wasser funktionieren wasserlose Urinale.

Urinale von LAUFEN

Urinale von LAUFEN

LAUFEN fühlt sich dazu ver­pflichtet, die natürlichen Lebens­grund­lagen wie Wasser zu schützen.

Sparsame Armaturen

Auch beim Händewaschen ist das Spar­po­ten­zial groß. Auch hier sorgen Durch­fluss­be­gren­zer für einen reduzierten Was­ser­verbrauch. Luft­spru­dler mengen da­bei dem Wasser Luft bei, sodass trotz­dem ein voller Wasser­strahl ent­steht.

Darüber hinaus gibt es intelligente Ar­ma­tu­ren mit verschiedenen Ener­gie­spar­funk­tio­nen. Auch berührungslose Armaturen helfen dabei, nur so viel Wasser zu verwenden, wie benötigt wird.

GROHE Plus Armaturenkollektion

GROHE

Die neue GROHE Plus Arma­turen­kollektion: Digitale Präzision trifft auf archi­tek­toni­sches Design.

HANSA: Matt Black Edition

HANSA Matt Black Edition

Bewährte HANSA Arma­turen bietet HANSA jetzt in der aktuellen Trend­farbe Matt­schwarz an.

Allein durch bewusstes Handeln können Sie im Bade­zimmer Wasser sparen. Neben wassersparenden Produkten helfen folgende Angewohnheiten:

KLUDI: Gut für den Geldbeutel und das Klima

Kludi Armaturen helfen, Wasser und Energie zu sparen und Kosten zu senken

Tipps zum Wasser sparen

  1. Zahnputzbecher benutzen
  2. duschen statt baden
  3. Wasser abstellen beim Ein­seifen
  4. Duschdauer reduzieren
  5. Programm der Wasch­maschine gezielt aus­wählen

Schon gewusst? Wer Leitungs­wasser trinkt, spart nicht nur Wasser son­dern auch CO2-Emis­sionen: Zur Her­stellung einer Ein-Liter-Wasser­flasche wer­den rund sie­ben Liter Wasser be­nö­tigt.

Wir haben uns Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben - machen Sie mit!


Gute Gründe zum Wasser sparen

  1. Wer Wasser spart, spart Ener­gie, denn ein Groß­teil des Trink- und Brauch­wassers wird zu­vor er­hitzt.
  2. Abwasser und die da­rin ent­hal­te­nen Schad­stoffe be­lasten die Um­welt. Des­halb ist es besser, we­niger Ab­wasser zu pro­du­zieren.
  3. Ein hoher Wasser­ver­brauch ver­än­dert das Gleich­gewicht des Bo­dens und ent­zieht das Wasser der Pflanzen­welt.
  4. Wer Wasser spart, spart Geld!
Wasser sparen im Badezimmer

Unsere Partnermarken für Nachhaltigkeit

burgbad: Neue Markenwelt

burgbad

burgbad als Welt­markt­führer bietet in allen Segmenten überzeugende Bad­möbel-Lösungen an: vom Familien­bad in Lack, Furnier oder Holz über individuelle Design­möbel nach Maß bis zum architektonisch geplanten Raum­konzept.

Duravit

Duravit

Die Duravit AG mit Sitz in Hornberg, Baden-Würt­tem­berg, steht für hoch­wertige Sanitär­keramik, Bad­möbel, Dusch- und Bade­wannen, Whirl- und Wellness­systeme sowie für Dusch-WCs, Saunen und Bade­zimmer-Accessoires.

Geberit

GEBERIT

Die weltweit tätige Geberit Gruppe ist euro­päischer Markt­führer für Sanitär­produkte. Geberit bietet sowohl in der Sanitär­technik als auch im Bereich der Bade­zimmer­kerami­ken einzig­artige Mehr­werte.

GROHE

GROHE

GROHE: "Pure Freude an Wasser" - GROHE ist der welt­weit führende Anbieter von Sanitär­armaturen und eine globale Marke für innovative Sanitär­produkte. Dazu gehören auch Dusch-WCs, Küchen­armaturen und Bad­serien.

Hansa

HANSA

Hansa ist spezialisiert auf die Herstellung hoch­wertiger und inno­vativer Sanitär­arma­turen für Bad und Küche. Das Unternehmen steht seit über hundert Jahren für höchste Qualität, Funktionalität und einzig­artiges Design.

KALDEWEI

Kaldewei

Als einer der führenden Hersteller von hoch­wertiger Sanitär­kera­mik aus Stahl-Emaille ist KALDEWEI in über 80 Län­dern präsent.

LAUFEN

LAUFEN

Seit mehr als 120 Jahren steht die Schweizer Marke LAUFEN für Präzision, Qualität, Design und Nach­haltig­keit im Gesamt­bad. Um die ein­wand­freie Qualität zu gewährleisten, setzt sich LAUFEN die Ziele immer etwas höher.

TOTO

TOTO

TOTO vereint inno­vativste Tech­nolo­gien mit mo­dernem Design für Ihr Bade­zimmer. Der Mensch, sein Wohl­be­finden und seine Ge­sund­heit stehen da­bei im Mittel­punkt.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG